Aktuelles

Und das warten geht weiter

12.05.20

Und das warten geht weiterSeit dem 10.05.2020 gibt es Neuerungen, was das Training unter freiem Himmel angeht. Die aktuelle Sportstätten-Verordnung der Landesregierung findet ihr unter:

km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Notverkuendung+Verordnung+des+KM+un...

Für alle anderen gilt vorerst, dass der Indoor-Sportbetrieb untersagt ist. Sobald es Änderungen gibt, informieren wir euch!

#stayhealthy #stayatvflsindelfingen
... Siehe mehrSee weniger

Leider noch keine Entwarnung. Stay safe / Bleibt gesund!

30.04.20

Leider noch keine Entwarnung. Stay safe / Bleibt gesund!Bitte weiterhin beachten! ... Siehe mehrSee weniger

Tipp

22.04.20

TippWir begrüßen Jörg Harms heute Abend beim 🎙 LIVEtalk 🎙 auf YouTube-> www.youtube.com/watch?v=Wo2YBvchbt0

Bonus: Sofort danach kommentiert er zwei Spiele LIVE mit Semin Mensah hier auf Facebook.

❗️ Vielen Dank an alle, die diesen Link teilen, um Tablesoccer.TV zu unterstützen 😘
... Siehe mehrSee weniger

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung Raphael Hampel!

15.04.20

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung Raphael Hampel!Raphael Hampel in der Herren Nationalmannschaft,

jung, dynamisch, sozial und charismatisch! So könnte man ihn ganz schnell beschreiben. Das wäre aber etwas zu kurz. Raphael ist 99iger Jahrgang und wurde von seinem Vater 2012 zu einem Turnier mitgenommen. Dort hat er gesehen wie die Profis spielen und dabei ist er direkt süchtig geworden. Besonders gut fand er, dass Alex Di Bello ihm gezeigt hat wie man einen Pin-Shot schießt. Ein paar Jahre später, unzählige Trainingsstunden und Raphael zählt selber zu den Profis. Er spielte sich ins Junioren Nationalteam und wurde mit ihnen 2017 Weltmeister. Aktuell spielt er für GDATA Tablesoccer Dortmund in der Bundesliga. Vor allem International ist Raphael viel unterwegs, so hat er 2019 insgesamt 19 Internationale Turniere gespielt. Bei der letzten Weltmeisterschaft holte er zusammen mit Daniel Sorger den 6. Platz im offenen Doppel.

Wichtig ist für Raphael auch die soziale Arbeit. So hat er für den Verein „So viel Freude“ in den vergangen Jahren Kickertische in Kinderstationen verschiedener Krankenhäuser gebracht und dort zusammen mit den Kindern gespielt. Danke hierfür!

Zurzeit trainiert er besonders seine linke Hand und versucht seine Technik auf verschieden Tischen zu verbessern. Sein Lieblingstisch ist der Leonhart.

Für die Zukunft möchte er, dass die Nationalmannschaft zusammenwächst, den deutschen Tischfußball nach vorne bringen und natürlich Erfolge für das Team.

Herzlich willkommen im Team!!!
... Siehe mehrSee weniger

Weitere Berichte anzeigen >>>

Tischfußball Club Verein Stuttgart Böblingen Sindelfingen Liga Turnier Training