Aktuelles

20.08.18

8.9. INTERNES GRILLFEST🤤
wir wollen uns mal wieder ausserhalb der sportlichen Sphäre treffen.
Infos habt ihr bereits per Mail📬
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & AltFalls ihr die Mail nicht bekommen habt oder weitere Rückfragen da sind: Meldet euch bei der Vorstandschaft (Fedeführend bei Stefan)

2 tage davor
Avatar

Ich auch nicht

1 tag davor
Avatar

Kommentar auf Facebook

LANDESLIGA - Spielbericht Sammelspieltag

Unglaublicher Lauf unserer 2.Mannschaft!

Zum ersten großen Sammelspieltag in der Saison ist die Mannschaft mit sieben Spielern angetreten. Mit drei Siegen im bisherigen Saisionverlauf reiste man voller Erwartung nach Schmiden zum Ausrichter des Spieltags.

Das erste Spiel ging gegen die neugeründete 2. Mannschaft der Jet Sparrows Ulm.

Da wir die „neuen“ noch nicht kannten, und somit keinerlei Einschätzung der Spielstärke hatten, haben wir unsere Erfahrenen zum Auftakt aufgestellt. Somit spielten Hakan/Jörg und Karzan/Küfi die ersten Doppel und Karzan und Hakan die Einzel. Schnell stellte sich heraus, dass unsere Vorsicht teilweise unbegründet war. Nach den ersten 2 Doppel und den zwei Einzel hatten wir die zum Sieg erforderlichen 8 Sätze gewonnen, und haben auch unsere Ersatzspieler eingesetzt. Auch diese wussten zu überzeugen, so dass am Ende ein 13:1 für uns auf dem Spielberichtsbogen stand. Ein großes Lob auch hier an unsere Gegner die bis zum Schluss alles gegeben haben und uns bis zum letzten Satz gefordert haben.

Das zweite Spiel ging dann gegen Ulm I.

Zufrieden mit der vorangebrachten Leistung und dem Wunsch nach weiteren Punkten ging es hochmotiviert in das nächste Spiel. Auf Grund der bisher erspielten Ergebnisse und früheren Begegnungen waren wir schon etwas vorsichtiger bei der Einschätzung des Gegners. So stellten wir die Teams um, damit man bei Bedarf schnell und flexibel wechseln könnte. Somit Spielten Hakan/Erwin und Karzan/Andi die ersten Partien. Bei den Einzeln beliesen wir es bei den bewährten Spielern Hakan und Karzan. Da nun auch ein paar Sätze sehr knapp gewonnen wurden und auch der ein oder andere Satz ganz abgegeben wurde stieg auch die Spannung. Letztlich schafften wir doch noch den Schalter umzulegen und konnten uns noch steigern. So stand es am Ende 10: 4 für uns. Auch gegen die erste Mannschaft aus Ulm hat es wieder einen Riesenspaß gemacht zu spielen, da alle Spiele fair und freundlich von statten gingen.

 

Nun ging es gegen einen weiteren Titelanwärter in der Landesliga: TFC Reutlingen e.V. II

Schon bei der Aufstellung merkten wir, dass es Reutlingen sehr ernst war, und sie nahezu mit Bestbestetzung antraten. Damit wir auch hier gewinnen könnten stellten wir wieder die Mannschaft aus dem ersten Spiel auf, um größtmögliche Erfahrung im Spiel zu haben. Ergo standen wieder Hakan/Jörg und Karzan/Küfi in der Staraufstellung. Leider ging das Kalkül nicht auf und wir verloren die beiden Anfangsspiele und lagen sofort 0:4 hinten. Ein denkbar ungünstiger Start in das Topmatch des Tages! Aber: nicht umsonst haben wir Hakan und Karzan alle Einzel spielen lassen. In teilweise sehr spannenden Sätzen kämpften beide um die Chance doch noch den Sieg zu erringen. Und sie schafften es beide Einzel zu gewinnen. Somit war der Rückstand aufgeholt und die Motivation auf Rekordhoch. Die nächsten zwei Doppel war ausgeglichen, wobei wir jederzeit die Überhand behielten und beide Spiele gewinnen konnten. Damit hieß es 8:4 vor dem letzten Spiel und wir konnten zwei weitere Punkte in der Tabelle sammeln. Im letzten Spiel hat dann Reutlingen II noch mal gezeigt wozu sie fähig sind und haben klar die gewonnen.

 

Als letztes mussten wir nun gegen Reutlingen III antreten.

Auch hier waren Spieler im Einsatz, die man in höheren Mannschaften hätte erwarten können. Den heißen Temperaturen des Tages und die langen, anstrengenden Spiele war es geschuldet, dass wir nun unsere Aufstellung auf einigen Stellen änderten. Die ersten Doppel spielten Hakan/Jörg und Karzan/Andi, während die Einzel von Karzan und Küfi gespielt wurden. Es ging gut los und beide Doppel gewannen ihr Spiele. In den darauffolgenden Einzel gab Jeder einen Satz ab. Somit stand es 6:2 für uns. Danach spileten nochmal unser Anfangsdoppel, und wieder gewannen beide ihre Spiele. Auch Erwin und Matze, die für das letzte Spiel des Tages eingewechselt wurden gaben noch mal alle und holten auch die letzten zwei Sätze. So stand es zum Schluß 12:2 für uns! Auch diese Partie wurde sehr freundschaftlich und fair geführt.

 

Was für ein Tag! Voller Ungewissheit sind wir in den Spieltag gestartet um so viel woe möglich zu erreichen. Das es dann 8 von 8 möglichen Punkten sind, damit hat keiner von uns gerechnet, und macht uns wohl zu einem Kandidat für die Aufstiegsrunde…

Unser besonderer Dank gilt dem Gastgeber TSV Schmiden (Kick It Stuttgart e.V.), der einen schönen, anspruchsvollen Rahmen für diesen Sammelspieltag gelieferet hat. Die Stimmung war jederzeit super und allerorts wurde um jedes Tor gefightet.

Für unser Team an den Drehstangen:
Erwin Felser
Stefan Küfner
Karzan Sadeq
Jörg Link
Andreas Dannecker
Matijas Milicevic
Hakan Yurttas

01.07.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt hat 6 neue Fotos hinzugefügt — mit Luan Münchberg und 8 weiteren Personen.

LANDESLIGA - Spielbericht Sammelspieltag

Unglaublicher Lauf unserer 2.Mannschaft!

Zum ersten großen Sammelspieltag in der Saison ist die Mannschaft mit sieben Spielern angetreten. Mit drei Siegen im bisherigen Saisionverlauf reiste man voller Erwartung nach Schmiden zum Ausrichter des Spieltags.

Das erste Spiel ging gegen die neugeründete 2. Mannschaft der Jet Sparrows Ulm.

Da wir die „neuen“ noch nicht kannten, und somit keinerlei Einschätzung der Spielstärke hatten, haben wir unsere Erfahrenen zum Auftakt aufgestellt. Somit spielten Hakan/Jörg und Karzan/Küfi die ersten Doppel und Karzan und Hakan die Einzel. Schnell stellte sich heraus, dass unsere Vorsicht teilweise unbegründet war. Nach den ersten 2 Doppel und den zwei Einzel hatten wir die zum Sieg erforderlichen 8 Sätze gewonnen, und haben auch unsere Ersatzspieler eingesetzt. Auch diese wussten zu überzeugen, so dass am Ende ein 13:1 für uns auf dem Spielberichtsbogen stand. Ein großes Lob auch hier an unsere Gegner die bis zum Schluss alles gegeben haben und uns bis zum letzten Satz gefordert haben.

Das zweite Spiel ging dann gegen Ulm I.

Zufrieden mit der vorangebrachten Leistung und dem Wunsch nach weiteren Punkten ging es hochmotiviert in das nächste Spiel. Auf Grund der bisher erspielten Ergebnisse und früheren Begegnungen waren wir schon etwas vorsichtiger bei der Einschätzung des Gegners. So stellten wir die Teams um, damit man bei Bedarf schnell und flexibel wechseln könnte. Somit Spielten Hakan/Erwin und Karzan/Andi die ersten Partien. Bei den Einzeln beliesen wir es bei den bewährten Spielern Hakan und Karzan. Da nun auch ein paar Sätze sehr knapp gewonnen wurden und auch der ein oder andere Satz ganz abgegeben wurde stieg auch die Spannung. Letztlich schafften wir doch noch den Schalter umzulegen und konnten uns noch steigern. So stand es am Ende 10: 4 für uns. Auch gegen die erste Mannschaft aus Ulm hat es wieder einen Riesenspaß gemacht zu spielen, da alle Spiele fair und freundlich von statten gingen.



Nun ging es gegen einen weiteren Titelanwärter in der Landesliga: TFC Reutlingen e.V. II

Schon bei der Aufstellung merkten wir, dass es Reutlingen sehr ernst war, und sie nahezu mit Bestbestetzung antraten. Damit wir auch hier gewinnen könnten stellten wir wieder die Mannschaft aus dem ersten Spiel auf, um größtmögliche Erfahrung im Spiel zu haben. Ergo standen wieder Hakan/Jörg und Karzan/Küfi in der Staraufstellung. Leider ging das Kalkül nicht auf und wir verloren die beiden Anfangsspiele und lagen sofort 0:4 hinten. Ein denkbar ungünstiger Start in das Topmatch des Tages! Aber: nicht umsonst haben wir Hakan und Karzan alle Einzel spielen lassen. In teilweise sehr spannenden Sätzen kämpften beide um die Chance doch noch den Sieg zu erringen. Und sie schafften es beide Einzel zu gewinnen. Somit war der Rückstand aufgeholt und die Motivation auf Rekordhoch. Die nächsten zwei Doppel war ausgeglichen, wobei wir jederzeit die Überhand behielten und beide Spiele gewinnen konnten. Damit hieß es 8:4 vor dem letzten Spiel und wir konnten zwei weitere Punkte in der Tabelle sammeln. Im letzten Spiel hat dann Reutlingen II noch mal gezeigt wozu sie fähig sind und haben klar die gewonnen.



Als letztes mussten wir nun gegen Reutlingen III antreten.

Auch hier waren Spieler im Einsatz, die man in höheren Mannschaften hätte erwarten können. Den heißen Temperaturen des Tages und die langen, anstrengenden Spiele war es geschuldet, dass wir nun unsere Aufstellung auf einigen Stellen änderten. Die ersten Doppel spielten Hakan/Jörg und Karzan/Andi, während die Einzel von Karzan und Küfi gespielt wurden. Es ging gut los und beide Doppel gewannen ihr Spiele. In den darauffolgenden Einzel gab Jeder einen Satz ab. Somit stand es 6:2 für uns. Danach spileten nochmal unser Anfangsdoppel, und wieder gewannen beide ihre Spiele. Auch Erwin und Matze, die für das letzte Spiel des Tages eingewechselt wurden gaben noch mal alle und holten auch die letzten zwei Sätze. So stand es zum Schluß 12:2 für uns! Auch diese Partie wurde sehr freundschaftlich und fair geführt.



Was für ein Tag! Voller Ungewissheit sind wir in den Spieltag gestartet um so viel woe möglich zu erreichen. Das es dann 8 von 8 möglichen Punkten sind, damit hat keiner von uns gerechnet, und macht uns wohl zu einem Kandidat für die Aufstiegsrunde…

Unser besonderer Dank gilt dem Gastgeber TSV Schmiden (Kick It Stuttgart e.V.), der einen schönen, anspruchsvollen Rahmen für diesen Sammelspieltag gelieferet hat. Die Stimmung war jederzeit super und allerorts wurde um jedes Tor gefightet.

Für unser Team an den Drehstangen:
Erwin Felser
Stefan Küfner
Karzan Sadeq
Jörg Link
Andreas Dannecker
Matijas Milicevic
Hakan Yurttas
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

13.06.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt hat einen Link geteilt. ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Die WM steht vor der Tür und auch Thorsten Bode will seinen Teil beitragen – als vollkommener Fußballmuffel gar nicht so einfach. Aber er hat eine Möglichkei...

Schöner Bericht und tolle Werbung für unseren Sport 👍🏼

2 monate davor
Avatar

Kommentar auf Facebook

Der Sommer ist da, die Ferienzeit ruft und damit gönnen sich auch die Sindelfinger Kickers eine kleine Auszeit bzw. nehmen den Fuß etwas vom Gaspedal.

In den kommenden Wochen werden die öffentlichen Termine:
Donnerstags DYP und Fordersamstag in den Stand by Modus gehen bis ihr wieder etwas von uns hört!

Das Training für Vereinsmitglieder und Erstinteressenten, Montags von 17:30-19:30, bleibt nach wie vor bestehen, denn wer rastet der rostet und die Saison ist noch nicht vorbei.

Wir wünschen allen erholsame Wochen, super Wetter und allen WM-Verrückten eine Starke Stimme und Standfestigkeit beim Mitfiebern und Mitfeiern.

12.06.18

Der Sommer ist da, die Ferienzeit ruft und damit gönnen sich auch die Sindelfinger Kickers eine kleine Auszeit bzw. nehmen den Fuß etwas vom Gaspedal.

In den kommenden Wochen werden die öffentlichen Termine:
Donnerstags DYP und Fordersamstag in den Stand by Modus gehen bis ihr wieder etwas von uns hört!

Das Training für Vereinsmitglieder und Erstinteressenten, Montags von 17:30-19:30, bleibt nach wie vor bestehen, denn wer rastet der rostet und die Saison ist noch nicht vorbei.

Wir wünschen allen erholsame Wochen, super Wetter und allen WM-Verrückten eine Starke Stimme und Standfestigkeit beim Mitfiebern und Mitfeiern.
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

09.06.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt hat NowThis Sports Video geteilt.

NowThis Sports
#foosball #tablesoccer #kickern #sindelfingen
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

The world cup of foosball is as cutthroat as it gets

Heute ist Spieltag in Sindelfingen!

Folgende Nachholspiele werden ausgetragen:

14Uhr
Kickers II gegen Kick It Stuttgart e.V. II

16Uhr 
Kickers II gegen Kick It Stuttgart e.V. III

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spieler viel Spaß und unserem Team viel Erfolg!

26.05.18

Heute ist Spieltag in Sindelfingen!

Folgende Nachholspiele werden ausgetragen:

14Uhr
Kickers II gegen Kick It Stuttgart e.V. II

16Uhr
Kickers II gegen Kick It Stuttgart e.V. III

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spieler viel Spaß und unserem Team viel Erfolg!
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

SIEGREICH IM SPITZENSPIEL

Am 5.5. gingen die Oberliga Teams zum 2.mal in dieser Saison an die Drehstangen.
Die Partie gegen das Team aus Freiburg kam auf Grund Nichtantritts jener nicht zu stande und wurde somit für unser Team als Sieg gewertet.
In den darauf folgenden Partien, konnten unsere Spieler immer wieder als Sieger vom Tisch gehen.
In der Partie gegen die Südstadtkickers Karlsruhe hatte man anfangs vor allem mit dem französischen Gästetisch Bonzini zu kämpfen. Am Ende war es dennoch ein ungefährdeter 12:2 Erfolg.
Im 2.Spiel des Tages ging es gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Konstanz. Der Aufsteiger vom See, der Tischfussballclub Konstanz e.V. verlangte uns einiges ab, doch eine Umstellung in unserem Team brachte Stabilität und somit konnten wir die Partie am Ende mit 8:6 für uns entscheiden.
In der letzten Partie gegen den TFC Reutlingen e.V. ging es ebenfalls spannend zu, was aber vor allem auch auf das fragwürdige Verhalten des Schiedsrichter zurückzuführen war. Doch unser Team konnte sich dieser Unruhe wiedersetzen und siegte auch hier mit 8:6.

Mit diesen Ergebnissen schiebt sich unser Team wieder an die Tabellenspitze der Oberliga.

Für unser Team an den Drehstangen:
Bastian Meister
Hakan Yurttas
Luan Münchberg
Reiner Nicola
Thomas Preisinger

13.05.18

SIEGREICH IM SPITZENSPIEL

Am 5.5. gingen die Oberliga Teams zum 2.mal in dieser Saison an die Drehstangen.
Die Partie gegen das Team aus Freiburg kam auf Grund Nichtantritts jener nicht zu stande und wurde somit für unser Team als Sieg gewertet.
In den darauf folgenden Partien, konnten unsere Spieler immer wieder als Sieger vom Tisch gehen.
In der Partie gegen die Südstadtkickers Karlsruhe hatte man anfangs vor allem mit dem französischen Gästetisch "Bonzini" zu kämpfen. Am Ende war es dennoch ein ungefährdeter 12:2 Erfolg.
Im 2.Spiel des Tages ging es gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Konstanz. Der Aufsteiger vom See, der Tischfussballclub Konstanz e.V. verlangte uns einiges ab, doch eine Umstellung in unserem Team brachte Stabilität und somit konnten wir die Partie am Ende mit 8:6 für uns entscheiden.
In der letzten Partie gegen den TFC Reutlingen e.V. ging es ebenfalls spannend zu, was aber vor allem auch auf das fragwürdige Verhalten des Schiedsrichter zurückzuführen war. Doch unser Team konnte sich dieser Unruhe wiedersetzen und siegte auch hier mit 8:6.

Mit diesen Ergebnissen schiebt sich unser Team wieder an die Tabellenspitze der Oberliga.

Für unser Team an den Drehstangen:
Bastian Meister
Hakan Yurttas
Luan Münchberg
Reiner Nicola
Thomas Preisinger
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Wo ist der Handschuh? L.M.

3 monate davor   ·  1
Avatar

Kommentar auf Facebook

Liebe Freunde des geliebten Drehstangen-Tischfussballs,
wir sind innerhalb des Die Drei - Billardcafé und Sportsbar umgezogen!
Man findet uns nun wieder in der ursprünglichen Ecke (direkt rechts ums Eck)!

Die beste Möglichkeit dies zu erkunden biete sich beim heutigen Fordersamstag ab 21 Uhr.

21.04.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt ist mit Stefan Küfner und 6 weiteren Personen unterwegs.

Liebe Freunde des geliebten Drehstangen-Tischfussballs,
wir sind innerhalb des Die Drei - Billardcafé und Sportsbar umgezogen!
Man findet uns nun wieder in der ursprünglichen Ecke (direkt rechts ums Eck)!

Die beste Möglichkeit dies zu erkunden biete sich beim heutigen Fordersamstag ab 21 Uhr.
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

wöchentliche Fair4All-DYP

05.04.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

wöchentliche Fair4All-DYP
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

01.04.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt war live. ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

the beast

5 monate davor
Avatar

DA hat die Cobra gefehlt

5 monate davor
Avatar

Ohhhh DER böse blick.......

5 monate davor
Avatar

Kommentar auf Facebook

MEISTER/MÜNCHBERG RÄUMEN AB, SADEQ AUF DEM PODIUM

•03.-04.03.2018 - Südbadische Meisterschaft Players 4 Players Tischfussballvereinigung e.V.- in Kooperation mit dem Tischfußballverein Südbaden - TFVS

Um ehrlich zu sein müssen wir ersteinmal durchatmen!
Was für ein Turnier von unseren Spielern...
Allen voran Bastian Meister und Luan Münchberg sorgten für Diskussionen in Freiburg! Je ein Podiumsplatz in den klassischen Doppeln, darunter die Siege im Neulinge Doppel und Amateur Doppel.
Im ND-Finale konnten Meister/Münchberg das Team Holger Kühl / Pascal Dix vom Tischfussballclub Konstanz e.V. besiegen und das obwohl man sich erst durch die Verliererrunde spielen musste.
Anders im Amateur Doppel: Hier blieb das Doppel gänzlich ohne Niederlage und konnte nach einem engen Spiel gegen Fred Hadorn/Blerim Memaj die Siegerfaust ballen.
Und auch im OD waren die Jungs lange auf der Siegerstraße und trafen im Einzug Finale Winnerbracket auf Ronnie Falk/ Björn Hoffmann auch hier war die Chance da, doch leider konnte man den Matchball nicht verwerten und unterlag dem Promineten Gegner. Im anschließenden Spiel gegen Gilles Perrin und Dominique Noël hatten unsere Jungs dann deutlich das nachsehen und mussten sich somit mit einem wahnsinnig starken 3.Platz zurfrieden geben.

Zum starken Auftritt gesellte sich auch Karzan Sadeq der sich im Finale des Neulinge Einzels leider gegen Landolt Patrik geschlagen geben musste und mit einem starken 2.Platz nach Hause reiste. Auch im Offenen Doppel lief es für ihn zusammen mit Manuel Odysseus gut und am ende landete man auf einem beachtlichen 5.Platz.

Im Mixed war Hakan Yurttas zusammen mit Beate Hofmann unsere beste Karte im Spiel, bei der Hakan meist aus der Defensive agierte da Beate ein souveränes offensivespiel zeigte. Am Ende sprang ein starker 5.Platz heraus. Im Doppel mit Jörg Link gelang ebenfalls der Sprung unter die Top 10 (9.) im Offenen Doppel.

PS: Bastian Meister und Luan Münchberg haben sich in den Einzel Disziplinen jeweils abgemeldet um den Zeitplan des Turniers nicht noch weiter zu sprengen, wer weiß was hier noch gegangen wäre!

Anbei alle Ergebnisse unserer Spieler:

Amateur Doppel 
1   Bastian Meister & Luan Münchberg
17   Manuel Odysseus & Karzan Mohammed Sadeq
49   Jörg Link & Hakan Yurttas

Amateur Einzel 
5   Bastian Meister   (abgemeldet)
13   Luan Münchberg   (abgemeldet)
17   Karzan Mohammed Sadeq 
33   Jörg Link 
33   Hakan Yurttas 
 
D.Y.P. 
9   Jörg Link & Pavo Coskovic
17   Holger Kühl & Luan Münchberg
17   Tristan Devaud & Hakan Yurttas
33   Claudia Fotsch & Serdal Öner

Mixed 
5   Hakan Yurttas & Beate Hofmann
17   Verena Groß & Luan Münchberg

Neulinge Doppel 
1   Bastian Meister & Luan Münchberg
25   Amin Njah & Karzan Mohammed Sadeq

Neulinge Einzel 
2   Karzan Mohammed Sadeq 
9   Luan Münchberg  (abgemeldet)
25   Hakan Yurttas 
33   Jörg Link 
 
Offenes Doppel 
3   Bastian Meister & Luan Münchberg
5   Manuel Odysseus & Karzan Mohammed Sadeq
9   Jörg Link & Hakan Yurttas

Offenes Einzel 
9   Bastian Meister   (abgemeldet)
25   Hakan Yurttas 
33   Luan Münchberg   (abgemeldet)
49   Jörg Link 
49   Karzan Mohammed Sadeq 
65   Serdal Öner
 
Pro-Am 
9   Manuel Odysseus & Karzan Mohammed Sadeq
25   Jörg Link & Hakan Yurttas

06.03.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt hat 3 neue Fotos hinzugefügt — mit Karzan Sadeq und 3 weiteren Personen.

MEISTER/MÜNCHBERG RÄUMEN AB, SADEQ AUF DEM PODIUM

•03.-04.03.2018 - Südbadische Meisterschaft Players 4 Players Tischfussballvereinigung e.V.- in Kooperation mit dem Tischfußballverein Südbaden - TFVS

Um ehrlich zu sein müssen wir ersteinmal durchatmen!
Was für ein Turnier von unseren Spielern...
Allen voran Bastian Meister und Luan Münchberg sorgten für Diskussionen in Freiburg! Je ein Podiumsplatz in den klassischen Doppeln, darunter die Siege im Neulinge Doppel und Amateur Doppel.
Im ND-Finale konnten Meister/Münchberg das Team Holger Kühl / Pascal Dix vom Tischfussballclub Konstanz e.V. besiegen und das obwohl man sich erst durch die Verliererrunde spielen musste.
Anders im Amateur Doppel: Hier blieb das Doppel gänzlich ohne Niederlage und konnte nach einem engen Spiel gegen Fred Hadorn/Blerim Memaj die Siegerfaust ballen.
Und auch im OD waren die Jungs lange auf der Siegerstraße und trafen im Einzug Finale Winnerbracket auf Ronnie Falk/ Björn Hoffmann auch hier war die Chance da, doch leider konnte man den Matchball nicht verwerten und unterlag dem Promineten Gegner. Im anschließenden Spiel gegen Gilles Perrin und Dominique Noël hatten unsere Jungs dann deutlich das nachsehen und mussten sich somit mit einem wahnsinnig starken 3.Platz zurfrieden geben.

Zum starken Auftritt gesellte sich auch Karzan Sadeq der sich im Finale des Neulinge Einzels leider gegen Landolt Patrik geschlagen geben musste und mit einem starken 2.Platz nach Hause reiste. Auch im Offenen Doppel lief es für ihn zusammen mit Manuel Odysseus gut und am ende landete man auf einem beachtlichen 5.Platz.

Im Mixed war Hakan Yurttas zusammen mit Beate Hofmann unsere beste Karte im Spiel, bei der Hakan meist aus der Defensive agierte da Beate ein souveränes offensivespiel zeigte. Am Ende sprang ein starker 5.Platz heraus. Im Doppel mit Jörg Link gelang ebenfalls der Sprung unter die Top 10 (9.) im Offenen Doppel.

PS: Bastian Meister und Luan Münchberg haben sich in den Einzel Disziplinen jeweils abgemeldet um den Zeitplan des Turniers nicht noch weiter zu sprengen, wer weiß was hier noch gegangen wäre!

Anbei alle Ergebnisse unserer Spieler:

Amateur Doppel
1 Bastian Meister & Luan Münchberg
17 Manuel Odysseus & Karzan Mohammed Sadeq
49 Jörg Link & Hakan Yurttas

Amateur Einzel
5 Bastian Meister (abgemeldet)
13 Luan Münchberg (abgemeldet)
17 Karzan Mohammed Sadeq
33 Jörg Link
33 Hakan Yurttas

D.Y.P.
9 Jörg Link & Pavo Coskovic
17 Holger Kühl & Luan Münchberg
17 Tristan Devaud & Hakan Yurttas
33 Claudia Fotsch & Serdal Öner

Mixed
5 Hakan Yurttas & Beate Hofmann
17 Verena Groß & Luan Münchberg

Neulinge Doppel
1 Bastian Meister & Luan Münchberg
25 Amin Njah & Karzan Mohammed Sadeq

Neulinge Einzel
2 Karzan Mohammed Sadeq
9 Luan Münchberg (abgemeldet)
25 Hakan Yurttas
33 Jörg Link

Offenes Doppel
3 Bastian Meister & Luan Münchberg
5 Manuel Odysseus & Karzan Mohammed Sadeq
9 Jörg Link & Hakan Yurttas

Offenes Einzel
9 Bastian Meister (abgemeldet)
25 Hakan Yurttas
33 Luan Münchberg (abgemeldet)
49 Jörg Link
49 Karzan Mohammed Sadeq
65 Serdal Öner

Pro-Am
9 Manuel Odysseus & Karzan Mohammed Sadeq
25 Jörg Link & Hakan Yurttas
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Vorheriges Kommentare

sehr sehr cool.....Jungs !!!! So langsam setzen die Schwaben wieder Ausrufezeichen im Kickersport.

6 monate davor   ·  5
Avatar

Glückwunsch Jungs

6 monate davor   ·  3

2 Antworten

Avatar

😲💪👍

6 monate davor   ·  3
Avatar

Super 👏👏👏

6 monate davor   ·  2
Avatar

Sauber

6 monate davor   ·  2
Avatar

Wie schnell das geht!!!

6 monate davor   ·  3
Avatar

MASCHINEN!

5 monate davor   ·  2
Avatar

Lief die Kamera?

5 monate davor

3 Antworten

Avatar

Maschinen!!!!

5 monate davor   ·  2
Avatar

Canio Calocero

4 monate davor   ·  1
Avatar

Kommentar auf Facebook

AUFTAKTSIEG IN DER LANDESLIGA

•24.02.2018 - 1.Spieltag Landesliga Gruppa A Tischfussball Verband Baden-Württemberg

Auch in der Landesliga stand der Auftakt an, mit der Begegnung gegen die 4.Mannschaft von Kick It Stuttgart e.V. traf man auf ein Team das aus vielen neuen Spielern bestand und damit schwer einzuschätzen war.

Durchgängig konnte sich unser Team stets ein Chancenplus erspielen so das man durch erfolgreiche Einzel mit einem angenehmen Vorsprung auf die Zielgerade bog. Am Ende stand ein verdienter 10:4 Erfolg auf der Haben Seiten.

Mit dem Erfolg reiht sich unser Team aktuell auf Platz 2 ein hinter TFC Reutlingen e.V.II die bereits eine Partie mehr absolviert hat.

Für die Kickers an den Drehstangen:
Erwin Felser
Stefan Küfner
Karzan Sadeq
Jörg Link
Buenos Dias Matijas
Andi Da

25.02.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt ist hier: Die Drei - Billardcafé und Sportsbar.

AUFTAKTSIEG IN DER LANDESLIGA

•24.02.2018 - 1.Spieltag Landesliga Gruppa A Tischfussball Verband Baden-Württemberg

Auch in der Landesliga stand der Auftakt an, mit der Begegnung gegen die 4.Mannschaft von Kick It Stuttgart e.V. traf man auf ein Team das aus vielen neuen Spielern bestand und damit schwer einzuschätzen war.

Durchgängig konnte sich unser Team stets ein Chancenplus erspielen so das man durch erfolgreiche Einzel mit einem angenehmen Vorsprung auf die Zielgerade bog. Am Ende stand ein verdienter 10:4 Erfolg auf der Haben Seiten.

Mit dem Erfolg reiht sich unser Team aktuell auf Platz 2 ein hinter TFC Reutlingen e.V.II die bereits eine Partie mehr absolviert hat.

Für die Kickers an den Drehstangen:
Erwin Felser
Stefan Küfner
Karzan Sadeq
Jörg Link
Buenos Dias Matijas
Andi Da
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

PUNKTGLEICH AN DER SPITZE

•17.02.2018 1.Spieltag - Oberliga Tischfussball Verband Baden-Württemberg

Kurz schütteln und wieder angreifen war die Devise nach dem verpassten Aufstieg in die 2.Bundesliga und vor dem Auftakt in die neue Oberliga Saison.

Den Auftaktbegegnung gegen Malschenberger/Mingolsheimer Kickerfreunde e.V. verlief zwar holprig mit einigen engen Ergebnissen und Verlängerungen, dennoch siegten unsere Jungs am Ende verdient mit 10:4.

Im 2.Spiel der Partie ging es gegen Kick It Stuttgart e.V. und damit u.a. gegen Dimitrij Zavt und Marcel Grützner die noch in der Aufstiegsrunde an unserer Seite standen.
In einer knappen Partie endete jede Begegnung mit 1:1 und somit trennte man sich 7:7 Unentschieden.

Mit dem 1. Kicker Klub Schorndorf wartete in Partie 3 der Rekordmeister aus Baden-Württemberg, bereits früh in der Partie konnte unser Team gegen den Bundesligisten einen Vorsprung erspielen den wir bis zum Ende nicht mehr hergaben.
Damit gelang uns ein wichtiger 9:5 Sieg gegen ein sehr starkes Team aus Schorndorf.

In der 4. und finalen Partie des Spieltags wartete der Aufsteiger Kicko`Mania Freiburg vom Tischfußballverein Südbaden - TFVS.  Bereits früh in der Partie ging unser Team mit 6:2 in Führung und ließ sich auch bis zum Schluss den Sieg nicht nehmen. Auch hier stand am Ende ein 9:5 Erfolg auf dem Papier.

Mit diesen Ergebnissen ist unsere Team nach wie vor ungeschlagen in der Oberliga, ordnet sich allerdings auf Grund des schlechteren Satzverhältnisses auf Platz 2 der Tabelle ein, hinter dem Aufsteiger Tischfussballclub Konstanz e.V..

Für die Kickers an den Drehstangen:
Reiner Nicola
Thomas Preisinger
Bastian Meister
Luan Münchberg

Der 2.Sammelspieltag findet am 5.5. in Stuttgart statt.

18.02.18

PUNKTGLEICH AN DER SPITZE

•17.02.2018 1.Spieltag - Oberliga Tischfussball Verband Baden-Württemberg

Kurz schütteln und wieder angreifen war die Devise nach dem verpassten Aufstieg in die 2.Bundesliga und vor dem Auftakt in die neue Oberliga Saison.

Den Auftaktbegegnung gegen Malschenberger/Mingolsheimer Kickerfreunde e.V. verlief zwar holprig mit einigen engen Ergebnissen und Verlängerungen, dennoch siegten unsere Jungs am Ende verdient mit 10:4.

Im 2.Spiel der Partie ging es gegen Kick It Stuttgart e.V. und damit u.a. gegen Dimitrij Zavt und Marcel Grützner die noch in der Aufstiegsrunde an unserer Seite standen.
In einer knappen Partie endete jede Begegnung mit 1:1 und somit trennte man sich 7:7 Unentschieden.

Mit dem 1. Kicker Klub Schorndorf wartete in Partie 3 der Rekordmeister aus Baden-Württemberg, bereits früh in der Partie konnte unser Team gegen den Bundesligisten einen Vorsprung erspielen den wir bis zum Ende nicht mehr hergaben.
Damit gelang uns ein wichtiger 9:5 Sieg gegen ein sehr starkes Team aus Schorndorf.

In der 4. und finalen Partie des Spieltags wartete der Aufsteiger Kick'o`Mania Freiburg vom Tischfußballverein Südbaden - TFVS. Bereits früh in der Partie ging unser Team mit 6:2 in Führung und ließ sich auch bis zum Schluss den Sieg nicht nehmen. Auch hier stand am Ende ein 9:5 Erfolg auf dem Papier.

Mit diesen Ergebnissen ist unsere Team nach wie vor ungeschlagen in der Oberliga, ordnet sich allerdings auf Grund des schlechteren Satzverhältnisses auf Platz 2 der Tabelle ein, hinter dem Aufsteiger Tischfussballclub Konstanz e.V..

Für die Kickers an den Drehstangen:
Reiner Nicola
Thomas Preisinger
Bastian Meister
Luan Münchberg

Der 2.Sammelspieltag findet am 5.5. in Stuttgart statt.
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

MÜNCHBERG ÜBERRASCHT BEIM SAISONAUFTAKT

•27.-28.01.2018 - P4P Saisoneröffnungsturnier, MARITIM Darmstadt

Am letzten Januarwochenden fand in Darmstadt der Auftakt zur neuen Turniersaison von Players 4 Players Tischfussballvereinigung e.V. statt.
Unter die 428 Teilnehmer gesellten sich auch mehrere Spieler unseres Vereins.
U.a. Luan Münchberg der sich sein Debütturnier mit einem bemerkenswerten 9.Platz im Offenen Einzel und dem Titel im Beginner Doppel versüßte.
Vor allem die Siege über gestandene Spieler wie: Robin Hanke und Max Hoyer sind hier hervorzuheben.

Anbei alle Platzierungen unser Sindelfinger Kickers:

Amateur Doppel
17   Simon Arpas & Luan Münchberg
49   Hakan Yurttas & Dennis Kreutzer
97   Jörg Link & Canio Calocero

Amateur Einzel 
25   Hakan Yurttas 
49   Dennis Kreutzer 
49   Luan Münchberg 
97   Karzan Sadeq

Beginner Doppel 
1   Serwan Alkhmaiys & Luan Münchberg

D.Y.P. 
9   Oktay Mann & TC Sahin Topbas
33   Björn Seewald & Luan Münchberg
33   Hakan Yurttas & Vanessa Lehner
33   Dennis Kreutzer & Stephen Lyall
65   Arno Beringhoff & Serdal Öner
65   Thomas Preisinger & Semin Mensah

Neulinge Doppel 
25   Simon Arpas & Luan Münchberg
65   Dennis Kreutzer & Daniel Jochem

Neulinge Einzel 
13   Karzan Mohammed Sadeq 
33   Hakan Yurttas 
33   Serdal Öner 
129  Dennis Kreutzer 

Offenes Doppel 
49   Oktay Mann & Thomas Preisinger
65   Hakan Yurttas & Dennis Kreutzer
97   Simon Arpas & Luan Münchberg
129   Jörg Link & Canio Calocero

Offenes Einzel 
9   Luan Münchberg 
13   Kickerkönig / Oktay Mann 
65   Thomas Preisinger 
65   Hakan Yurttas 
97   Dennis Kreutzer 
193  Serdal Öner 

Pro-Am 
25   Hakan Yurttas & Dennis Kreutzer
49   Simon Arpas & Luan Münchberg
97   Oktay Mann & Thomas Preisinger

30.01.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt ist mit Thierry Müller und Luan Münchberg unterwegs.

MÜNCHBERG ÜBERRASCHT BEIM SAISONAUFTAKT

•27.-28.01.2018 - P4P Saisoneröffnungsturnier, MARITIM Darmstadt

Am letzten Januarwochenden fand in Darmstadt der Auftakt zur neuen Turniersaison von Players 4 Players Tischfussballvereinigung e.V. statt.
Unter die 428 Teilnehmer gesellten sich auch mehrere Spieler unseres Vereins.
U.a. Luan Münchberg der sich sein Debütturnier mit einem bemerkenswerten 9.Platz im Offenen Einzel und dem Titel im Beginner Doppel versüßte.
Vor allem die Siege über gestandene Spieler wie: Robin Hanke und Max Hoyer sind hier hervorzuheben.

Anbei alle Platzierungen unser Sindelfinger Kickers:

Amateur Doppel
17 Simon Arpas & Luan Münchberg
49 Hakan Yurttas & Dennis Kreutzer
97 Jörg Link & Canio Calocero

Amateur Einzel
25 Hakan Yurttas
49 Dennis Kreutzer
49 Luan Münchberg
97 Karzan Sadeq

Beginner Doppel
1 Serwan Alkhmaiys & Luan Münchberg

D.Y.P.
9 Oktay Mann & TC Sahin Topbas
33 Björn Seewald & Luan Münchberg
33 Hakan Yurttas & Vanessa Lehner
33 Dennis Kreutzer & Stephen Lyall
65 Arno Beringhoff & Serdal Öner
65 Thomas Preisinger & Semin Mensah

Neulinge Doppel
25 Simon Arpas & Luan Münchberg
65 Dennis Kreutzer & Daniel Jochem

Neulinge Einzel
13 Karzan Mohammed Sadeq
33 Hakan Yurttas
33 Serdal Öner
129 Dennis Kreutzer

Offenes Doppel
49 Oktay Mann & Thomas Preisinger
65 Hakan Yurttas & Dennis Kreutzer
97 Simon Arpas & Luan Münchberg
129 Jörg Link & Canio Calocero

Offenes Einzel
9 Luan Münchberg
13 Kickerkönig / Oktay Mann
65 Thomas Preisinger
65 Hakan Yurttas
97 Dennis Kreutzer
193 Serdal Öner

Pro-Am
25 Hakan Yurttas & Dennis Kreutzer
49 Simon Arpas & Luan Münchberg
97 Oktay Mann & Thomas Preisinger
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Maschinen!

5 monate davor
Avatar

Kommentar auf Facebook

Wenn sich alles dreht und keiner läuft

23.01.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt hat ein neues Foto hinzugefügt.

Wenn sich alles dreht und keiner läuft
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

4.Sindelfinger Master geht an Münchberg/Murga

Am vergangenen Samstag fand kurzfristig unser 4.Masters statt, welches gleichzeitig in die Wertung der Serie X von Players 4 Players Tischfussballvereinigung e.V. eingeht.

Nach spannenden Spielen in einer Vorrunde nach Schweizersystem, gefolgt von einem Doppel-KO setzen sich im Finale Luan Münchberg und Jasmin Kviz Murga gegen Manuel Odysseus und Werner Schramm durch.

Anbei die Top 10 des Turniers:
1.   Münchberg / Murga
2.   Malegiannakis / Schramm
3.   Mayer / Schnürle
4.   Zavt / Grützner
5.   Ahmadi / Sirvan
6.   Sadeq / Zupanic
7.   Fotteler / Arpas
8.   Öner / Dannecker
9.   Puscher / Assaresi
10. Müller / Arici

22.01.18

Sindelfinger Kickers e.V. - Tischfussball für Jung & Alt ist hier: Die Drei - Billardcafé und Sportsbar.

4.Sindelfinger Master geht an Münchberg/Murga

Am vergangenen Samstag fand kurzfristig unser 4.Masters statt, welches gleichzeitig in die Wertung der Serie X von Players 4 Players Tischfussballvereinigung e.V. eingeht.

Nach spannenden Spielen in einer Vorrunde nach Schweizersystem, gefolgt von einem Doppel-KO setzen sich im Finale Luan Münchberg und Jasmin Kviz Murga gegen Manuel Odysseus und Werner Schramm durch.

Anbei die Top 10 des Turniers:
1. Münchberg / Murga
2. Malegiannakis / Schramm
3. Mayer / Schnürle
4. Zavt / Grützner
5. Ahmadi / Sirvan
6. Sadeq / Zupanic
7. Fotteler / Arpas
8. Öner / Dannecker
9. Puscher / Assaresi
10. Müller / Arici
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

mali moj VELIKI-ljubi brat JASKA

7 monate davor   ·  1
Avatar

Luan Münchberg: coller Hut!

7 monate davor   ·  2
Avatar

Kommentar auf Facebook

IM VIERTELFINALE WAR ENDSTATION!

Leider konnte sich unser Team kein Ticket für die 2.Bundesliga erspielen. Nach einer erfolgreichen aber auch Durchwachsenen Vorrunde mussten wir uns verdient dem CKC Leipzig geschlagen geben.

Wir gratulieren den Teams Fivebar St.Pauli, TFC Bamberg e.V. Kickerverein und Table Soccer Club Fränkisch-Crumbach zum Aufstieg.

Vielen Dank an alle die uns die Daumen gedrückt und uns sowohl vor Ort (Kick It Stuttgart e.V.) wie auch zu Hause unterstützt haben.

07.01.18

IM VIERTELFINALE WAR ENDSTATION!

Leider konnte sich unser Team kein Ticket für die 2.Bundesliga erspielen. Nach einer erfolgreichen aber auch Durchwachsenen Vorrunde mussten wir uns verdient dem CKC Leipzig geschlagen geben.

Wir gratulieren den Teams Fivebar St.Pauli, TFC Bamberg e.V. Kickerverein und Table Soccer Club Fränkisch-Crumbach zum Aufstieg.

Vielen Dank an alle die uns die Daumen gedrückt und uns sowohl vor Ort (Kick It Stuttgart e.V.) wie auch zu Hause unterstützt haben.
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Alte Beiträge im Facebook lesen >>> www.facebook.com/sindelfingerkickers

Tischfußball Club Verein Stuttgart Böblingen Sindelfingen Liga Turnier Training